Werner-Beisiegel-Gedächtnislauf

Drei Siege gab es für die heimischen Langstreckler beim Werner-Beisiegel-

Gedächtnislauf in Bad Münster am Stein. Alfred Schinnerer (LAZ Birkenfeld) legte die 5000 Meter in 27:01,1 Minuten zurück und gewann in der Altersklasse M75. Über 10 000 Meter freute sich Thomas Alt (VfL Algenrodt) über seinen Sieg in der M50. Mit der Zeit von 39:50,6 Minuten blieb der Mackenrodter klar unter der 40-Minuten-Grenze und wurde Siebter der Gesamtwertung. Seine Ehefrau und Vereinskollegin Kerstin Alt (45:15,1 Min.) lief als Siegerin der W45 als drittschnellste Frau über die Ziellinie. Jörg Fritsch (Idarer TV) verfehlte auf der Halbmarathon-Distanz in der stark besetzten M45 als Vierter nur um 10,1 Sekunden den Bronzemedaillen-Rang. Mit der guten Zeit von 1:26:19,3 Stunden kam er auch noch auf Gesamtplatz fünf. Antonia Weber (LG Idar-Oberstein) bewältigte die 800 Meter in 3:29,9 Minuten und erreichte als W8-Beste den vierten Platz der U10-Gesamtwertung.

Schreibe einen Kommentar