Werfertag in Bad Kreuznach

Mit hervorragenden Leistungen gab es für die Athleten der LG Idar-Oberstein nur Siege beim Werfertag in Bad Kreuznach zu feiern. Im Kugelstoßen der U18 gewann die höherstartende Sandrine Pontius mit 11,47 Meter bei den Mädchen und Niclas Mildenberger bei den Jungen. Mit 12,91 Meter steigerte er dabei seine persönliche Rekordweite um fast einen Meter. Auch im Diskuswurf (37,20m) und im Speerwurf (37,77 m) war er nicht zu schlagen. Je zweimal stand das Ehepaar Schick auf der höchsten Stufe des Siegerpodiums. In der Altersklasse W75 schaffte Ria Schick im Kugelstoßen 7,26 Meter und im Hammerwurf 26,34 Meter. Erwin Schick stieß in der M80 die Kugel 8,36 Meter und warf den Diskus 24,45 Meter weit. Drei weitere erste Plätze gab es für den Tiefensteiner Fabian Mayer (TuS Kirn), der im Diskuswurf der Männer mit 40,90 Meter die Nase vorn hatte und für seine Vereinskameradin Britta Bender (Mackenrodt), die in der W35 sowohl im Kugelstoßen (10,35 m) als auch im Diskuswurf (24,35 m) die Beste war. Im Hammerwurf der M70 kam Emmerich Kiss (VfR Baumholder) mit 38,79 Meter auf Platz drei.

Schreibe einen Kommentar