Süddeutsche Meisterschaften der U23

Mit den Platzierungen bei den Süddeutschen Meisterschaften der U23 in Kassel war Alex Thees (TSV Schott Mainz) zufrieden, doch die Zeiten sind laut eigener Aussage noch ausbaufähig. Der Tiefensteiner Sprinter, der innerhalb von 24 Stunden bei starker Konkurrenz fünfmal an den Start ging, hatte allerdings auch bei drei Läufen mit Gegenwind zu kämpfen. Am ersten Wettkampftag erreichte er über Vor- und Zwischenlauf das 100-Meter-Finale, das er in 11,19 Sekunden als Siebter beendete. Tags darauf schaffte der noch 19-Jährige als Vorlauf-Zweiter in 22,56 Sekunden auch noch den Einzug in den Endlauf über 200 Meter. Hier kam er in 22,59 Sekunden auf Platz sechs.

Schreibe einen Kommentar