Seppel-Kiefer-Lauf

Drei Siege und weitere vier Podiumsplätze gab es für die heimischen Läufer am Sonntag beim Seppel-Kiefer-Lauf in Bad Kreuznach zu bejubeln. Über 1000 Meter der U10 gab es durch Emely Schechtel (4:22 Min.) und durch Antonia Weber (4:31 Min.) einen Doppelsieg für die LG Idar-Oberstein. Alfred Schinnerer (LAZ Birkenfeld) bewältigte als Sieger der M75 die 5000-Meter-Strecke in 26:40 Minuten und Stefan Weber (LG Idar-Oberstein) kam als Siebter der M45 hier nach 32:53 Minuten ins Ziel. Michaela Wichter (SV Dickesbach) eroberte mit der Zeit von 25:09 Minuten Platz zwei in der W45. Ihr Vereinskamerad und Ehemann Knut Wichter startete über 10000 Meter und wurde in 48:58,7 Minuten Dritter der M50. Jörg Dalheimer (TuS Mörschied) bewältigte die Halbmarathon-Distanz in guten 1:24:03 Stunden und erkämpfte sich als Gesamt-Sechster Rang zwei in der M45. Matthias Fuhs (LG Idar-Oberstein) war im gleichen Lauf in 1:37:54 Stunden Schnellster der M60.

Schreibe einen Kommentar