Senioren EM in Zittau

Die drei Länder Deutschland, Polen und Tschechien richten gemeinsam vom 16. bis 25. August im Dreiländereck um Zittau die Europameisterschaften der Senioren aus. Auch zwei Athleten aus dem Kreis Birkenfeld nehmen an dieser hochkarätigen Veranstaltung teil. Lutz Kohlhaas (Spvgg. Wildenburg), der DM-Dritte der M40 über 1500 Meter, nimmt auch bei seiner zweiten EM seine Spezialstrecke in Angriff. Unter den 24 gemeldeten Kontrahenten seiner Altersklasse rangiert der Schaurener auf Rang elf und hat durchaus Chancen, den Endlauf am Sonntag(19. August) zu erreichen. Das Ziel des 40-Jährigen: Platz zehn oder besser. Das Vorhaben von EM-Debütantin Ulrike Dupré (LG Idar-Oberstein), der zweiten BIR-Starterin, ist wesentlich bescheidener. Sie möchte im Stabhochsprung der W50 ihren Salto-Nullo von der Senioren-DM im Juli in Erfurt ausbügeln. Die Tiefensteinerin, die in diesem Jahr bereits zweimal drei Meter übersprungen hat, hofft, nicht noch einmal dreimal an ihrer Anfangshöhe zu scheitern. Mit einem positiven Ergebnis würde sie sich selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk machen, denn an ihrem Wettkampftag am Montag (20. August) wird sie 51 Jahre alt.

Schreibe einen Kommentar