Senioren-DM und WDM

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt kam Wladimir Jalosa (1. FC Kaiserslautern) in der Altersklasse M45 als 400-Meter-Zeitlaufsieger in 56,67 Sekunden auf Gesamtplatz acht. Über 200 Meter reichte es nicht ganz zum Endlauf. Mit der Zeit von 25,87 Sekunden wurde er hier Zwölfter. Als Schlussläufer der 4×100-Meter-Staffel der StG Pfalz Masters (47,83 Sek.) sicherte sich der Idarer zum Abschluss aber noch Platz fünf in der M40.
Unter schwierigen Bedingungen hatten die Werfer bei den Westdeutschen Meisterschaften in Hamm/Sieg zu leiden. Aber, obwohl der glitschige Abstoßring keinesfalls zur Leistungsförderung beitrug, schaffte Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) in seinem sechsten Versuch mit 15,60 Meter eine ordentliche Weite und wurde damit überlegen Westdeutscher Vizemeister der U23 im Kugelstoßen.
Trotz gravierender Trainingseinschränkung auf Grund von Adduktorenschmerzen, erkämpfte sich Fabian Mayer (TuS Kirn) im Diskuswurf der Männer überraschend den Bronzemedaillen-Platz. Im zweiten Versuch ignorierte der Tiefensteiner die miserablen äußeren Umstände und warf die Zwei-Kilo-Scheibe 43,08 Meter weit.

Schreibe einen Kommentar