Schwarzwald-Marathon

Am kommenden Wochenende stehen die letzten Rheinlandmeisterschaften für dieses Jahr an. In Föhren bei Trier finden die Rheinlandmeisterschaften im Halbmarathon statt. Der VfL Algenrodt hat fünf Athleten gemeldet. Mit Hans Knieling geht ein Favorit in der M70 an den Start. Beim Schwarzwaldmarathon in Bräunlingen vor zwei Wochen siegte er souverän in 1:42,21 Stunden und hatte auf den zweitplatzierten einen Vorsprung von über 9 Minuten. Jürgen Iseke strebte eine Zeit knapp unter 2 Stunden an was im aber nicht ganz gelang. Er erreichte das Ziel nach 2:00,32 Stunden. Bei den Rheinlandmeisterschaften am Wochenende soll es aber klappen. Weiterhin starten in Föhren Hartmut Conrad, Frank Fetzer und Jörg Fritsch alle M50. Hier könnte auch eine gute Platzierung in der Mannschaftswertung herausspringen. Für den TUS Mörschied starten Yvonne Hanß (W55) und ihre Tochter Isabella Hanß (Frauen). Ebenfalls in Bräunlingen über die Halbmarathondistanz ging Yvonne Hanß an den Start. Sie belegte einen sehr guten dritten Platz in der Zeit von 1:550,38 Stunden.