Rheinland-Pfalz- und Rheinland-Hallenmeisterschaften

Sehr erfolgreich waren die heimischen Leichtathleten bei den Rheinland-Pfalz- und Rheinland-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen. Im Kugelstoßen der Männer gelang Dennis Lukas die Titelverteidigung. Mit 17,12 Meter wurde der Regulshausener auch in diesem Jahr sowohl Landes- als auch Rheinland-Meister. Das Dennis in Rheinland-Pfalz und im Rheinland momentan das Maß aller Dinge ist unterstreicht er auch diesmal in dem er die Konkurenz mit einem Vorsprung von fast einem Meter hinter sich lässt. Aber auch seine Vereinskameradin Sandrine Pontius ist ein großes Talent und bot ebenfalls einen sehr starken Wettkampf. Auch sie konnte Landes- und Rheinland-Meisterin in der Jugend U18 mit persönlicher Bestleistung von 12,79 Meter werden. Aber auch Maurice Machwirth (Jugend U18) bestätigte seine sehr gute Form über die 3.000 Meter. Trotz langer Wartezeit lief er in 9:48,52 Minuten persönliche Bestleistung und wurde damit Rheinland-Meister bzw. dritter in der Rheinland-Pfalz- Wertung. Christopher Rech (Männer) erreichte im Kugelstoßen mit persönlicher Bestleistung von 12,02 Meter den sechsten Platz (RLP) und den fünften Platz im Rheinland. Achim Pontius (Männer) stieß die Kugel auf 11,08 Meter und erreichte damit Platz zehn und acht. Den Sprung aufs Treppchen schaffte Marius Fuchs (Männer) im Dreisprung. Mit persönlicher Bestleistung von 12,00 Meter wurde er dritter Rheinland-Pfalz- Wertung und zweiter im Rheinland. Jan Niklas Mang (Männer) wurde im Weitsprung mit 5,90 Meter achter und in der Rheinland-Wertung dritter. Steven Popp (U16) erreichte über die 60 Meter Hürden (9,83 sec.) Platz elf bzw. Platz fünf und im Kugelstoßen (11,93 p.B.) Platz sieben und Platz vier. Johanna Bus (U16) ging zum ersten mal über die 300 Meter an den Start. Etwas nervös lief sie dann aber ein sehr gutes Rennen und erreichte mit der Zeit von 40,20 sec. Platz sechs (RLP) und Platz drei im Rheinland. Laura Elges (U18) erreichte im Kugelstoßen (9,88 m) Platz zehn (RLP) und Platz sechs im Rheinland alle LG Idar-Oberstein. Rheinland-Meister wurde Marvin Reidenbach (MJU20/TuS Kirn) über 60 Meter Hürden. Er benötige dafür 8,91 sec. und erreichte auf Rheinland-Pfalz- Ebene den dritten Platz. Die 60 Meter sprintete er in 7,57 sec. (VL). Sein Vereinskamerad Bernhard Setz erreichte über die 400 Meter (55,93 sec.) Platz fünf und im Dreisprung (11,93 m) Platz drei. Mit der 4 x 200 Meter Staffel wurde der TUS Kirn in der Besetzung Holderbaum/Setz/Reidenbach/Wahl Rheinland-Meister bzw. in der Rheinland-Pfalz- Wertung erreichten sie Platz zwei.

Schreibe einen Kommentar