Rheinland-Meisterschaften Block U14/U16

Bei den Rheinland-Meisterschaften in Bad Ems in den Blockwettkämpfen zeigten sich die Athleten in hervorragender Form. Einen sehr starken Wettkampf zeigte Karoline Reidenbach vom TUS Kirn und sicherte sich überlegen den Rheinland-Titel im Block Wurf der W13 mit 2.663 Punkten und einem Vorsprung von 466 Punkten auf die Zweitplatzierte. Das Highlight war Sicherheit der Weitsprung in dem sie mit 5,61 einen neuen Rheinland-Rekord aufstellte der seit 02.09.2001 bestand hatte. Aber auch über die 60 Meter Hürden bot sie einen Bärenstarken Lauf mit 9,41 Sekunden. Eine neue persönliche Bestleistung stellte sie mit 10,51 Meter im Kugelstoßen auf. Die 75 Meter sprintete sie in 10,21 Sekunden. Ihre Rheinland-Meisterschafts-Premiere feierten Emely Schechtel, Antonia Weber, Zoe-May Fink, Anna Katharina Conradt und Marie Annabel Löh von der LG Idar-Oberstein in der W12. In der Mannschaftswertung schafften sie mit 9.381 Punkten den Sprung auf den dritten Platz vor so Namhaften Vereinen wie LG Westerwald und der LG Sieg. In der Einzelwertung erreichte Emely Schechtel (75m-11,16 sec./60m Hürden-12,44 sec./Weitsprung-4,21m/Ballwurf-37,00m/800 Meter-2:59,89 min.) mit 2.092 Punkten Platz fünf. Antonia Weber (75m-11,56 sec./60m Hürden-12,29 sec./Weitsprung-3,95m/Ballwurf-23,50m/800 Meter-3:13,18 min.) mit 1.869 Punkten Platz elf. Zoe-May Fink erreichte Platz zwölf mit 1.857 Punkten, Anna Katharina Conradt Platz dreizehn mit 1.849 Punkten und Annabel Marie Löh Platz zwanzig mit 1.714 Punkten. Im Blockwettkampf Lauf der W15 sicherte sich mit 2.326 Punkten (100m-14,03 sec./80m Hürden-13,33 sec./Weitsprung-4,35m/Ballwurf-35,90m/2.000m-8:09,11min.) Lara Marquis den Rheinland-Titel. Lina-Marie Elges gelang ebenfalls der Sprung auf’s Podium der W14 (Block Lauf). Mit 1.982 Punkten wurde sie dritte (100m-14,94 sec./80m Hürden-17,47 sec./Weitsprung-4,03m/Ballwurf-38,50m/2.000m-9:06,21 min.). Fineas Allnoch (M12/Block Lauf) vom LAZ Birkenfeld erreichte Platz sieben mit 1.671 Punkten (75m-11,68 sec./60m Hürden-13,23 sec./Weitsprung-3,92m/Ballwurf-33,00m/800m-2:49,68 min.). Sein Vereinskamerad Jonah Alt (M12/Block Sprint/Sprung) wurde mit 1.883 Punkten vierter (75m-12,07 sec./60m Hürden-11,51 sec./Weitsprung-4,28m/Speerwurf-18,40m/Hochsprung-1,32m). Annika Hellwig (W12/Block Lauf) vom TV Oberstein erreichte Platz 27. mit 1.525 Punkten (75m-12,73 sec./60m Hürden-15,13 sec./Weitsprung-3,62 m/Ballwurf-17,50 m/800m-3:17,39 min.). Ihre Vereinskameradin Alisia Kost (W13/Block Lauf) erzielte 2.077 Punkte und Platz sechs (75m-11,14 sec./60m Hürden-12,20 sec./Weitsprung-4,43 m/Ballwurf-30,00 m/800m-2:59,37 min.) und Kai Sebastian Hübner schaffte den Sprung auf’s Podium und erzielte mit 2.469 Punkten Platz drei (100m-12,94 sec./80m Hürden-14,03 sec./Weitsprung-5,08m/Kugel-10,32m/Diskus-31,60m).

Schreibe einen Kommentar