Rheinland-Meisterschaften am 25. und 26. Mai

An den Rheinland-Meisterschaften der Männer, Frauen und der Jugend U18, die am Samstag (25. Mai) im Trierer Moselstadion stattfinden, beteiligen sich auch vierzehn heimische Athleten vom TV Oberstein, dem LAZ Birkenfeld, der LG Idar-Oberstein und aus Mittelreidenbach. Zu den Favoriten gehören auch in diesem Jahr wieder die Titelverteidiger Kai Reder ( Speerwurf Männer), Ulrike Dupré ( Stabhochsprung Frauen) von der LG Idar-Oberstein und die Mittelreidenbacherin Carolin Becker (TuS Kirn) im Dreisprung der Frauen. In der M18 hat ihr Vereinskamerad Sven Schick (ebenfalls Mittelreidenbach) als Jahrgang-Ältester in diesem Jahr abermals die Chance, Meister im Weit- und im Dreisprung zu werden.

Einen Tag später reisen sieben Nachwuchs-Athleten vom LAZ Birkenfeld und vom TV Oberstein nach Hamm/Sieg zu den Rheinland-Meisterschaften der Schüler in den Block-Mehrkämpfen. Für den Block Lauf haben Noah Manuel Leyser und Morgane Dusaux, für den Block Sprint/Sprung Marie Fries und Olga Gatke (alle LAZ Birkenfeld) gemeldet.  Der TV Oberstein hat für die Rahmenwettbewerbe im neuen Block Basis Alexa Schneider, Annika Wagner und Julius Heich nominiert.

Schreibe einen Kommentar