Ottweiler und Zell

Bei sehr starker 57-köpfiger Konkurrenz kam Lutz Kohlhaas (Spvgg. Wildenburg) beim Adventslauf in Zell/Mosel im Raserlauf über 5000 Meter (Sollzeit: 21 Minuten) auf einen sehr guten Gesamtplatz 15. Bei idealen äußeren Bedingungen (8 Grad, trocken und windstill) siegte der mehrfache luxemburgische Meister Pol Mellina vor dem Vierten der Cross-EM Nico Schneider (Frankfurt). Mit der Zeit von 16:57 Minuten hielt sich Kohlhaas jedoch als Sieger der Altersklasse M40 schadlos, denn hier lief der Schaurener 1:22 Minuten vor dem Zweitplatzierten über die Ziellinie.

Beim Nachtwächterlauf im saarländischen Ottweiler startete Herbert Saar (LF Naheland Bad Kreuznach) im Hauptlauf über zehn Kilometer. Der Leiseler benötigte für die durch nasses Kopfsteinpflaster schwer zu laufende Strecke nur 47:01 Minuten und siegte in der Altersklasse M65. Von insgesamt 333 Finishern kam der 65-Jährige als 127. ins Ziel.

Schreibe einen Kommentar