Neue Ergebnisse von Dennis Lukas und Steffen Uebel

An gleich zwei Wettkämpfen nahm Werfer Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) am letzten Wochenende teil. Am Freitag schaffte er mit der Weite von 17,30 Meter als Kugelstoß-Zweiter der U20 beim Einladungs-Wettbewerb in Niederrodenbach bei Hanau zum wiederholten Male die Qualifikationsnorm (16,00 m) für die Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Rostock. Auch am Sonntag beim DLV-Normierungswettbewerb in Schapbach bei Freiburg gelang dies dem Regulshausener wieder. Im Schwarzwald kam er mit 16,54 Meter abermals auf Platz zwei. Die letzte Gelegenheit dort, auch im Diskuswurf die Norm (47,00 m) zu erfüllen, schaffte das Wurftalent mit 45,58 Meter leider nicht. Da er alleine den Wettkampf bestreiten musste, fehlte die nötige Motivation und auch zu kurze Wurfpausen waren nicht gerade leistungsfördernd.

Beim 8. Mountainrun über 6000 Meter im österreichischen Seefeld, bei dem 1000 Höhenmeter zu bewältigen waren, startete auch Steffen Uebel vom LAZ Birkenfeld. Nachdem sich der spätere Sieger und neuer Streckenrekordler früh abgesetzt hatte, folgte Uebel in einer Dreiergruppe, in der ständig die Führung wechselte. Doch am Ende konnte der Idarer, 13 Sekunden vor dem Viertplatzierten,  nach 41:57 Minuten als Dritter das 2200 Meter hochgelegene Ziel auf der Seefelder Spitze erreichen.

Schreibe einen Kommentar