Mini-Internationale Koblenz

Die beiden U18 Mittelstreckentalente Noah Leyser (LAZ Birkenfeld) und Maurice Machwirth (LG Idar Oberstein) konnten trotz Organisationspannen seitens des Koblenzer Veranstalters mit ihren Leistungen beim Mini-Internationalen im Oberwerth Stadion äußerst zufrieden sein. Bei idealen äußeren Bedingungen fiel kurz vor dem Start der 800m-Konkurrenz die Zeitmessanlage aus. Als der Wettkampf nach einer Wartezeit von über 30 Minuten dann schließlich gestartet werden konnte, setzte sich nach sehr verhaltenem Beginn zunächst Maurice Machwirth an die Spitze des Feldes. Mit einer fulminanten Schlussrunde in 61 Sekunden gelang Noah Leyser in 2:06,10 Minuten der Sieg vor Maurice Machwirth (2:07,37) im C-Lauf. Im Endklassement belegten die beiden Kreis Bir-Athleten die Plätze zwei und drei.

Schreibe einen Kommentar