Kreistag der Leichtathlethen

Der Kreistag der Leichtathleten wird am Samstag (9. November) um 15 Uhr vom TV Oberstein im Stadttheater in Oberstein ausgerichtet. Neben einem Rückblick auf die abgelaufene Saison, der Ausgabe der Kreis-Bestenliste, werden die Termine für das kommende Jahr mitgeteilt. Höhepunkt der Veranstaltung, zu der auch der Präsident des Leichtathletik-Verbandes Rheinland, Klaus Lotz, seine Teilnahme zugesagt hat, werden jedoch die zahlreichen Ehrungen sein. Diese beginnen mit der Präsentation der Besten im B- und A-Schüler-Cup. Anschließend werden der Schülerpreis, der Jugendpreis und der Max Crumenauer-Preis vergeben. Auch Neuwahlen stehen in diesem Jahr an. Da der jetzige Vorsitzende Helmut Hauch aus persönlichen Gründen nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht, muss auf jeden Fall ein neuer Vorsitzender oder eine Vorsitzende von den Vetretern der Kreisvereine gewählt werden. Hauch, der zehn Jahre hintereinander und insgesamt zwölf Jahre als Kreis-Chef fungierte, war ein Glücksfall für die heimischen Leichtathleten. Der Baumholderer hatte maßgeblichen Anteil an deren Erfolgen im letzten Jahrzehnt. Erinnert sei nur an die zahlreichen Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften, die im Kreis, stets zur Zufriedenheit der übergeordneten Verbände, durchgeführt wurden.

Schreibe einen Kommentar