Kreismehrkampfmeisterschaften

Trotz des schlechten Wetters konnten die Kreisathleten am Samstag noch gute Ergebnisse bei den Kreismehrkampf-Meisterschaften im Stadion Am Berg in Birkenfeld erzielen. Einen neuen Kreisrekord aufstellen konnte Valentina Luisa Fuchs in ihrem ersten Jahr der Frauenklasse. Die Athletin die für die LG Idar-Oberstein startet verbesserte den 17 Jahren alten Rekord von Stefanie Pohl (TV Oberstein) deutlich um 340 Punkte von 1.249 auf 1.589 Punkte. Für die 100 Meter benötigte sie 14,12 Sekunden (585 Pkt.), die Kugel wuchtete sie auf 10,20 Meter (543 Pkt.) und im Weitsprung erreichte sie 4,63 Meter (461 Pkt.). Die Favoriten in der Altersklasse der weiblichen U12 waren wie nicht anders zu erwarten Emely Schechtel (W10) von der LG Idar-Oberstein und Zoe-May Fink (W11) vom VfL Algenrodt. Mit einen Vorsprung von über 250 Punkten und ihrer Höchstpunktzahl von 450 Punkten im Ballwurf (35,50 m) wurde Emely Schechtel Kreismeisterin. Die 50 Meter sprintete sie in 7,92 Sekunden (403 Pkt.) und im Weitsprung erzielte sie 3,71 Meter (400 Pkt.) was im Endergebnis 1.253 Punkte bedeuteten. Ebenfalls Kreismeisterin mit ihrer Höchstpunktzahl von 402 Punkten im 50 Meter-Sprint (7,93 sec.) wurde Zoe-May Fink. Im Weitsprung sprang sie auf die Weite von 3,68 Meter und den 80 Grammball warf sie auf die Weite von 21,00 Meter und erzielte dabei eine Gesamtpunktzahl von 1.090 Punkten. Als Sieger im Vierkampf der männlichen Jugend M14 ging Kai Sebastian Hübner (TV Oberstein) mit 1.894 Punkten hervor. Für die 100 Meter benötigte er 12,76 Sekunden, Weitsprung 4,33 Meter, Hochsprung 1,48 Meter und im Kugelstoßen 10,35 Meter. Einen spannenden Wettkampf in der weiblichen Jugend U18 boten sich die Vereinskameradinnen Carolyn Alt (2.195 Pkt.) und Sina Ruppenthal (2.151 Pkt.) vom LAZ Birkenfeld. Mit einem knappen Vorsprung von 44 Punkten ging der Sieg an Carolyn Alt. Nach den 100 Metern Hürden (18,00 sec./18,01 sec.) führte Carolyn mit einem 1 Punkt. In der zweiten Disziplin dem Kugelstoßen setzte sie sich dann mit 10,23 Meter (545 Pkt.) gegenüber 9,59 Meter (503 Pkt.) ab. Im Hochsprung baute sie ihre Führung mit übersprungenen 1,51 Meter (632 Pkt.) gegenüber 1,30 Meter (409 Pkt.) deutlich aus. In der letzten Disziplin dem 100 Meter-Sprint konnte Sina nochmal kontern und gewann in 13,10 Sekunden (752 Pkt.) vor Carolyn in 14,49 Sekunden und 530 Punkten.

Schreibe einen Kommentar