Kinderzehnkampf-Wettbewerb in Wittlich

Sieben junge Leichtathleten beteiligten sich mit viel Spaß am Kinderzehnkampf-Wettbewerb in Wittlich. In diesem Wettkampf bleiben zwar die Strukturen des Olympischen Zehnkampfes erhalten, jedoch enthält er in einigen Disziplinen altersspezifische Erleichterungen. Dazu gehören kürzere Laufstrecken, leichtere Gewichte und auch Hilfe beim Stabhochsprung. Start war morgens um 9:30 Uhr und die letzte Disziplin war um 18:15 Uhr. Alle Athleten waren mit ihren erzielten Ergebnissen sehr zufrieden. Siegerin der W10 wurde Emely Schechtel (LG I-O) mit 3.952 Punkten gefolgt von ihren Vereinskameradinnen Antonia Weber (3. Platz) mit 3.358 Punkten, Anna Conradt (4. Platz) mit 3.309 Punkten, Marie Annabel Löh (5. Platz) mit 3.093 Punkten und Nele-Sophie Klein (6. Platz) mit 3.051 Punkten. In der W11 belegte Zoe May Fink vom VfL Algenrodt den 2. Platz mit 3.492 Punkten und Nele Klein von der LG Idar-Oberstein den 4. Platz mit 3.213 Punkten.

Schreibe einen Kommentar