Hallensportfest Saarbrücken

Einen guten Einstand in die neue Hallensaison gaben die heimischen Leichtathleten beim Hallensportfest in Saarbrücken. Bei sehr starker Konkurrenz, auch aus dem benachbarten Ausland, erreichten die Athleten aus dem Kreis Birkenfeld sogar einige Podiumsränge. Einen Sieg gab es durch Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein), der im Kugelstoßen der Männer mit 15,24 Meter ganz knapp vor Pascal Schwartz (ASSA Saargemünd), der 15,23 Meter stieß, blieb. Fabian Mayer (Tiefenstein/TuS Kirn) wurde mit 13,56 Meter Vierter und Achim Pontius (10,78 m/LG I-O) Achter. Mit hervorragenden Leistungen gab der Tiefensteiner Sprinter Alex Thees (TSV Schott Mainz) sein Debüt in der Männerklasse. Er konnte über 200 Meter (22,71 Sek.) Zweiter und über 60 Meter (7,17 Sek./Vorlauf 7,11 Sek.) Vierter werden. Zweite Plätze gab es für Luisa Fuchs über 60-Meter-Hürden (10,55 Sek.) in der U20 und für Ulrike Dupré (beide LG I-O), die im Stabhochsprung der Frauen 2,60 Meter übersprang. Ihr Vereinskamerad Ni
clas Mildenberger sicherte sich im Kugelstoßen der U18 mit 13,43 Meter Platz vier. Daniel Aghayan (9,71 m/LAZ Birkenfeld), der in Saarbrücken seine Wettkampf-Premiere feierte, wurde Zwölfter. Er wurde über 60 Meter (8,02 Sek.) noch 14. und über 200 Meter (26,97 Sek.) 10. Bei der weiblichen Jugend U18 war das LAZ Birkenfeld gleich mit vier Mädchen vertreten, die allesamt mit guten Leistungen überzeugten. Die beste Platzierung schaffte Marie Fries, die erfreulicherweise im 60-Meter-Hürdenlauf in 9,85 Sekunden Dritte und über 60 Meter (8,34 Sek.) Siebte werden konnte. Hier folgten ihre Vereinskolleginnen Morgane Dusaux  (15./8,63 Sek.), Sina Ruppenthal (16./8,66 Sek.) und Olga Gatke (18./8,82 Sek.). Über 200 Meter erreichte Morgane Dusaux (28,00 Sek.) als beste Birkenfelderin Rang acht. Sina Ruppenthal (28,72 Sek.) wurde 11. und Olga Gatke (29,49 Sek.) 16. Im Kugelstoßen dieser Altersklasse landete Sandrine Pontius mit guten 11,68 Meter auf der zweithöchsten Stufe des Siege
rpodiums. Laura Elges (beide LG I-O) kam mit 9,59 Meter auf Platz vier. Zu erwähnen ist noch, dass außer Olga Gatke, alle BIR-Mädchen zum ersten Mal in der U18 an den Start gingen. Einzige hiesige Starterin in der U16 war Sarah Duran Garcia (LG I-O), die in 8,59 Sekunden Zehnte über 60 Meter wurde.

Schreibe einen Kommentar