Hallensportfest in Weierbach

Am Samstag (23. November) richtet der TV Oberstein bereits zum siebten Mal sein beliebtes Hallensportfest in der Großsporthalle „Auf der Bein“ in Weierbach aus. Morgens ab 10 Uhr finden für die Altersklassen ab der U14 bis zu den Senioren Hochsprung und Kugelstoß statt. Zusätzlich werden für die 12- bis 19-jährigen noch Läufe über 60 Meter und 60-Meter-Hürden angeboten. Dies ist möglich, weil die beiden durch einen „Schlauch“ verbundenen Hallen benutzt werden können. Ab 13 Uhr dürfen sich die Kleinen der U12, U10 und U8 in den neuen Disziplinen der Kinder-Leichtathletik messen. Der Kinder-Leichtathletikwart des Kreises und Organisationsleiter Björn Hahn hat ein interessantes und vielseitiges Programm für die Nachwuchsathleten zusammengestellt. In gemischten Mannschaften kämpfen Jungen und Mädchen gemeinsam je nach Altersklasse im Sprint (30 m, 40 m, 50 m), Addiditionsweitsprung, Druckwurf, Stoß-Dreikampf, Medizinball-Stoßen und Scher-Hochsprung um Punkte. Beendet wird die Veranstaltung mit den spannenden Team-Biathlon-Wettbewerben. Für alle Teilnehmer gibt es Urkunden und für die Podiumsplätze der Kinder auch noch Medaillen. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch möglich.

Ausgewertet wird der Ablauf der Kinder-Wettbewerbe in einem Infoabend über die Kinderleichtathletik, zu dem Björn Hahn für den 4. Dezember (19 Uhr) in das Gasthaus „Artemis“ in Nahbollenbach alle Interessierte (Trainer, Eltern usw.) einlädt. Hahn bittet um vorherige Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar