Hallensportfest der LG I.-O.

Zufrieden waren die Verantwortlichen der LG Idar-Oberstein mit ihrem Hallensportfest. Trotz fehlender Athleten welche sich zum Teil auf Klassenfahrten befanden kamen dennoch 53 Teilnehmer aus Neun Vereinen in die Tiefensteiner Stadenhalle. In der W11 konnte Jana Welz vom VfL Algenrodt den Hochsprung vor  Antonia Weber von der LG Idar-Oberstein für sich entscheiden. Beide übersprangen die 1,10 Meter jedoch war Jana bei der Höhe von 1,05 Meter ohne Fehlversuch. Im Hochsprung der M12 ging der Sieg an Jonah Alt mit 1,25 Meter vor seinen Vereinskamerad Fineas Allnoch mit übersprungenen 1,20 Meter.  Den Kugelstoß-Wettbewerb in der M13 gewann Tim-Luca Donner vom VfR Baumholder mit der sehr guten Weite von 11,36 Meter. In der Altersklasse W13 glänzte vom TUS Kirn Karolin Reidenbach. Im Hochsprung standen 1,51 Meter zu Buche und im 2×30 Meter-Sprint 10,02 Sekunden. In der M15 ging der Sieg im Hochsprung an Fabian Späth mit 1,45 Meter vor seinem Vereinskamerad Kai Sebastian Hübner mit 1,25 Meter. Im Kugelstoßen war es dann genau umgekehrt. Hier holte sich Kai Sebastian mit 10,92 Meter Platz eins  vor Fabian mit 7,52 Meter. Mit übersprungenen 1,67 Meter wurde  Steven Popp von der LG Idar-Oberstein  Tagesbester und erster in seiner Altersklasse der  U18 im Hochsprung. Ebenfalls erster wurde er mit über 2 Meter Vorsprung im Kugelstoßen (11,79 Meter). Der Sieg in der U20 ging an Niclas Mildenberger (LG I-O) mit 11,87 Meter. Tagesbeste im Kugelstoßen bei den Frauen war Britta Bender( W40/TUS Kirn) mit 11,08 Meter und ihr Vereinskollege Martin Schneider (Männer) mit 12,36 Meter.

Schreibe einen Kommentar