Hallen-RM im Mehrkampf der U16

Mit sehr guten Leistungen  glänzte Steven Popp (LG Idar-Oberstein) bei den Rheinland-Hallenmeisterschaften im Mehrkampf der U16 (A-Schüler) in Koblenz.  Der Idarer, der als einziger Athlet aus dem Kreis Birkenfeld an diesen Wettkämpfe teilnahm, erkämpfte sich mit 1823 Punkten überraschend den Bronzemedaillenplatz im Vierkampf der Altersklasse M14. Dabei ließ er in einem starken Teilnehmerfeld noch 18 Athleten hinter sich. Die meisten Zähler sammelte er mit 4,84 Meter im Weitsprung (479) und mit 1,48 Meter im Hochsprung (469). 9,68 Meter im Kugelstoßen brachten ihm 455 Punkte und 420 Zähler gab es für seine 7,47 Sekunden im 50-Meter-Sprint

 

Schreibe einen Kommentar