Erneuter Formtest in Saarbrücken

Vor den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften überprüften die Athleten des LAZ Birkenfeld erneut bei den saarländischen Hallenmeisterschaften der U20 ihre Form. Nach einer Woche Skifahren und daher sehr schweren Beinen gelang es Marie Fries mit 8,29 Sekunden dennoch über 60m in die Nähe ihrer Bestzeit aus dem vergangenen Jahr zu kommen. Gleiches gilt für ihre Vereinskollegin Sina Ruppenthal, die für diese Strecke 8,40 Sekunden benötigte. Ihr folgten Luisa Georg mit 8,66 und Anna Hower in 8,67 Sekunden. Bei der Weitsprungkonkurrenz erreichte Marie Fries 4,99m, Luisa Georg 4,53m und Anna Hower 4,44m. Gut lief es für Moritz Kettler über 400m – bei seiner Wettkampfpremiere in der Halle unterbot er mit 59,97 Sekunden direkt die 60-Sekunden-Marke. Für die halbe Distanz (200m) benötigten Sina Ruppenthal 27,69 sowie Olga Gatke 28,19 Sekunden. Die 4*200m Staffel mit Marie Fries, Sina Ruppenthal, Anna Hower und Olga Gatke stellte mit 1:51,66 einen neuen Hausrekord auf.

Schreibe einen Kommentar