Dennis Lukas fährt nach Halle/Saale zu den Dt. Jugend-Hallenmeisterschaften

Nach seinem großen Erfolg bei den Westdeutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund, wo er überlegen den Titel im Kugelstoß der U20 gewann, fährt Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) nun am Wochenende zu den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften nach Halle/Saale. In der Meldeliste, in der 21 Athleten verzeichnet sind, rangiert der Regulshausener mit seiner Bestleistung von 16,91 Meter auf Platz zehn. Deshalb ist sein Ziel in Sachsen-Anhalt auch relativ bescheiden, er peilt den Endkampf mit den acht Besten an. Sein ehemaliger Vereinskamerad Alex Thees, der seit Anfang des Jahres für den TSV Schott Mainz startet, nimmt ebenfalls an der Hallen-DM teil. Er ist für 200 Meter und für die 4x 200m-Staffel seines Vereins gemeldet. Der Tiefensteiner steht im Einzelrennen über die Hallenrunde mit der Zeit von 22,09 Sekunden auf Meldeplatz acht (von 34) und hat ebenfalls Chancen, das Finale zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar