Dennis Lukas bei der Westdeutschen Hallenmeisterschaften mit neuer Hallen-Bestleistung

Bei den Westdeutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund bewies der Kugelstoßer Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) wieder einmal seine ausgezeichnete Frühform. In der U20 (A-Jugend) verbesserte er seine bisherige Hallen-Bestleistung von 16,69 Meter auf sehr gute 17,48 Meter und dominierte bei seinem Titelgewinn ganz klar das Neuner-Teilnehmerfeld. Der Regulshausener hatte fast zwei Meter Vorsprung auf den Zweitplatzierten Mario Kusenberg (TSV Bayer 04 Leverkusen), der 15,53 Meter schaffte. Dennis überbot in fünf von sechs Versuchen seinen alten Hallenrekord und war in allen Stößen besser als die Konkurrenz. Seine Topserie von 17,20, 17,48, 16,88, 16,55, 16,70 und 17,17 Meter beeindruckte vor Ort auch seinen Trainer Joachim Richter und stimmte diesen hoffnungsvoll für seinen Schützling für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in zwei Wochen in Halle/Saale.

Schreibe einen Kommentar