Bahneröffnung in Wittlich

Bei der Bahneröffnung in Wittlich überzeugten die jungen heimischen Leichtathleten bereits mit erstaunlichen Ergebnissen. So konnten sich die beiden für den TuS Kirn startenden Mittelreidenbacher Bernhard Setz (M15) und Sven Schick (U20) besonders auszeichnen. Bernhard wurde mit drei persönlichen Rekorden Dritter über 100 Meter (12,81 Sek.) und über 300 Meter (40,21 Sek.). Als Weitsprung-Zweiter (5,48 m) verpasste er nur um einen Zentimeter den Sieg. Sven glänzte gleich mit drei Siegen. Er blieb über 100 Meter (11,65 Sek.), über 200 Meter (23,74 Sek.) und im Weitsprung (6,55 m) ungeschlagen.
Für die U18-Mädchen vom LAZ Birkenfeld gab es auch zwei erste Plätze. Marie Fries gewann in 13,12 Sekunden den 100-Meter-Lauf und Morgane Dusaux war in 60,74 Sekunden Schnellste über 400 Meter. Sina Ruppenthal kam sowohl über 100 Meter (13,56 Sek.) als auch über 200 Meter (28,20 Sek.) auf Rang drei. Olga Gatke (13,86 und 28,89 Sek.) belegte auf den gleichen Strecken jeweils den vierten Platz. Anna Hower wurde Sechste über 100 Meter (14,35 Sek.) und Vierte im Weitsprung (4,30 m).

Schreibe einen Kommentar