Bahnabschluß in Bad Kreuznach

Zum Saisonabschluß konnten nochmals einige Kreisathleten mit persönlichen/bestenlistenreife Leistungen vom Bahnabschluß aus Bad Kreuznach zurückkehren. In der Alterklasse W10 war Emely Schechtel (LG I-O) nicht zu schlagen. Am Ende des Wettkampfs stand sie dreimal auf der höchsten Stufe des Podiums. Im Weitsprung sprang sie mit 3,86 m noch eine persönliche Bestleistung. Im Ballwurf erreichte sie 35 m und über die 50 m Sprint benötigte sie 8,28 sec. Ihre Vereinskameradin Antonia Weber stand ebenfalls zweimal in der gleichen Alterklasse auf dem Treppchen. Sie erreichte im 50m Sprint Platz zwei in der Zeit von 8,42 sec. und Platz drei im Weitsprung mit 3,60 m. In der M12 war Leon Pontius (LG I-O) nicht zu schlagen. Er gewann im Kugelstoßen mit 9,07m und im Ballwurf mit 44,00m. Zwei erste Plätze gab es auch für Johanna Bus (LG I-O) in der W13 über die 800m in 2.49,76 min. und im 75m-Lauf mit 10,72 sec. Drei Podiumsplätze gab es auch für Niclas Mikscha ebenfalls LG Idar-Oberstein in der M13. Im Ballwurf (53,50m) und im Kugelstoßen (11,50 m pB) erreichte er Platz eins und im Speerwurf (32,03 m) Platz zwei. Nichts anbrennen lies Maurice Machwirth (M15 LG I-O) über die 3.000 m. Er lief souverän auf Platz eins in der Zeit von 10:21,23 min. Einen zweiten Platz gab es noch für Sandrine Pontius (U18 LG I-O) im Kugelstoßen mit 11,22 m. Einen zweiten Platz gab es für Laura Düren Trainerin des VfL Algenrodt. Sie warf den Speer auf die Weite von 20,03m. Für die Teilnehmer aus dem Leichtathletik-Kreis Bad Kreuznach erfolgte ab der U12 eine Kreismeisterschaftswertung. Hier konnte sich Karoline Reidenbach (TUS Kirn) über zwei Kreismeistertitel freuen. Erste wurde sie über 75 m (11,02 sec.) und im Weitsprung (4,62 m). Einen dritten Platz erkämpfte sie sich noch im Ballwurf mit 32,00 m. Ebenfalls zwei Kreismeistertitel konnte Fabian Mayer (TUS Kirn) im Kugelstoßen (13,74 m) und im Speerwurf (50,23 m) erkämpfen. Vize-Kreismeister wurde sein Vereinskamerad Marvin Reidenbach (U20) über die 100m mit 11,92 sec. Einmal Kreis bzw. zweimal Vizekreismeister wurde Lennox Düren ebenfalls vom TUS Kirn. Erster wurde er im Speerwurf mit 37,34 m und zweiter über die 100m in 13,43 sec. und zweiter im Weitsprung mit 4,86 m. Im Kugelstoßen erreichte er noch Platz drei mit 10,06 m.

Schreibe einen Kommentar