Bad Bergzabern und Mainz

Bei Regenwetter und Temperaturen um zwölf Grad startete Pascal Becker (1. FC Kaiserslautern) bei den Pfalz-Meisterschaften der Männer in Bad Bergzabern mit guten Leistungen in die neue Saison. Der Göttschieder wurde sowohl über 200 Meter (22,05 Sek.) als auch mit der 4×100-Meter-Staffel Pfalz-Vizemeister. Mit der sehr guten Staffelzeit von 42,03 Sekunden schaffte er mit seinem Team bereits jetzt die Qualifiktionsnorm für die Deutschen Meisterschaften der Aktiven Ende Juli in Ulm.

Unter den rund 9300 Starter beim Mainzer Marathonlauf war auch Holger Maurer von der LG Idar-Oberstein. Der Algenrodter bewältigte die Halbmarathon-Distanz in guten 1:43:55 Stunden und kam in der Altersklasse M40 von 486 Teilnehmern auf Platz 117. Als 915. der HM-Gesamtwertung ließ er noch 2921 Läufer hinter sich.

Schreibe einen Kommentar