6. Meisterschaft der Großregion in Saarbrücken

Am vergangenen Wochenende fand in der Leichtathletik-Halle in Saarbrücken, die 6. Meisterschaft der Großregion + für Ländermannschaften mit Einzel und Mannschaftswertung statt. Rheinland-Pfalz siegte mit 85 Punkten vor dem Saarland (82), Lothringen (73), Luxemburg (70), der Champagne (43,5), die zum ersten Mal teilnahm, und dem Elsass (33,5). Dennis Lukas (LG Idar-Oberstein) holte mit seinem zweiten Platz wichtige Punkte für den Gesamtsieg. Mit persönlicher Jahresbestleistung von 17,31 Meter verfehlte der Regulshausener nur um 29 cm die Qualifikationsweite für die Deutschen Hallenmeisterschaften Mitte Februar in Leipzig. Er musste sich nur seinem Dauerkonkurrenten, was die Ländervergleichskämpfe betrifft, Bob Bertemes aus Luxemburg geschlagen geben der mit 20,26 Meter glänzte. Die erst 17-jährige Morgane Dusaux vom LAZ Birkenfeld kam bei den Frauen in ihrem 800-Meter-Zeitendlauf in 2:19,89 Minuten auf Rang drei und erreichte insgesamt Platz zehn. Der Mittelreidenbacher Marvin Reidenbach bestätigte ebenfalls seine Berufung in das Rheinland-Pfalz-Team. Über 60-Meter-Hürden blieb er zweimal unter seiner bisherigen Bestzeit von 8,94 Sekunden. Sowohl in seinem Vorlauf (8,87 Sekunden) als auch im B-Finale (8,89 Sekunden) lief er jeweils als Erster über die Ziellinie. Mit Gesamtplatz sieben konnte er bei der starken Konkurrenz zufrieden sein. Auch Desiree Schwarz (USC Mainz), die aus Brücken stammt, trat für Rheinland-Pfalz an. Im Kugelstoßen sicherte sie sich mit 11,95 Meter den fünften Platz.

 

Schreibe einen Kommentar