3. Schloss-Wartenstein-Lauf

Bester heimischer Läufer beim 3. Schloss-Wartenstein-Lauf, der über 6200 Meter vom Sportgelände „Sauwiesen“ in Hahnenbach zum Ziel „Auf Schloss Wartenstein“ führte, war Steffen Uebel vom LAZ Birkenfeld. Der Idarer Bergspezialist lief mit einem Riesenvorsprung von 2:38 Minuten nach 22:04 Minuten als Erster über die Ziellinie. Der Gesamt-Fünfte Jörg Fritsch (26:33 Min./Mittelbollenbach) freute sich über seinen Sieg in der M40. Holger Maurer (28:15 Min./LG I-O) wurde hier Dritter. In der M50 kam Jürgen Nees (27:02 Min./Grundschule Algenrodt) auf Rang zwei. Eckhard Wendling (32:22 Min./TuS Breitenthal) und Horst Locher (33:37 Min./TV Hettenrodt) belegten in der gleichen Altersklasse die Plätze fünf und sieben. Klaus Uebel (30:12 Min./Idarer TV), der Vater von Steffen Uebel, war Zweitbester in der M60. (ho)

Schreibe einen Kommentar