16. Internationaler Tegelberglauf

Beim 16. Internationalen Tegelberglauf gingen Klaus Übel vom Idarer TV und sein Sohn Steffen vom LAZ Birkenfeld an den Start. Bei Regen und 10 Grad ging es von der Tegelbergtalstation auf den 1.720 Meter hochgelegenen Tegelberg. Hierbei musste eine Strecke von 8 Kilometern und 900 Höhenmetern bewältigt werden. Steffen Übel (M30) wurde gesamt zweiter in 45:35 Minuten. Klaus Übel (M65) wurde in seiner Altersklasse dritter in 1:07,58 Stunden.

Schreibe einen Kommentar